16/07/2019

Die ersten Embedded Systems Security Days im November

Von 6. bis 8. November 2019 finden in Wien zum ersten Mal die Embedded Systems Security Days statt. Und gemeinsam mit Alpha Strike Labs hat es Limes Security geschafft, ein hochkarätiges Programm zusammenzustellen.
Wie können Security-Schwachstellen von Anfang an vermieden werden? Vor welchen Bedrohungen muss ich mein System schützen? Welche Sicherheitsmaßnahmen muss ich dafür einsetzen? Diese Fragen werden an drei Tagen von echten Spezialisten beantwortet.

Die Trainingsinhalte:

Tag 1: „Sichere Softwareentwicklung mit IEC 62443-4-1“ mit Trainer Peter Panholzer
Tag 2: „Threat Modeling Basics“ mit Threat Modeling Guru Adam Shostack – auch bekannt als „the guy, who wrote the book“ (Threat Modeling: Designing for Security) – Einmalige Gelegenheit in Europa!
Tag 3: „Threat Modeling Deep Dive“ mit Adam Shostack

Neben der fachlichen Weiterbildung steht bei den „Embedded Systems Security Days“ auch die Vernetzung der Teilnehmer im Vordergrund. Dazu gibt es Gelegenheiten sich untereinander auszutauschen und ein umfangreiches Angebot an Networking Veranstaltungen, zum Beispiel das ICS-Cyber-Security-Simulationsspiel „Zero Downtime“ und ein gemeinsamer Besuch der ITSecX-Konferenz.

EARLY BIRD ANGEBOT (gültig bis 8. August):

All-inclusive-Paket mit Verpflegung und Abendprogramm 2.699,- Euro.
Alle weiteren Angebote und das Programm im Detail sind zu finden unter:

Embedded Systems Security Days