Limes Academy / Security Engineering Training

Sichere Produkte durch Know-How Vorsprung

Wie können Security-Schwachstellen von Anfang an vermieden werden? Nur durch geeignete Ausbildung und Verbesserung des Security-Know-Hows der Entwickler und Projektmitglieder. Wir vermitteln die „Dos and Don’ts“ in Theorie und in praktischen Übungen. In den Security Engineering Trainings vermitteln erfahrene Trainer der Limes Security das Wissen, wie Angreifer vorgehen und welche Maßnahmen am besten dagegen schützen.

Trainingsinhalte

Das Secure Coding Training gibt den Teilnehmern das Wissen und Verständnis für die Entwicklung von sicheren Produkten mit auf den Weg, sodass dieses gleich in den eigenen Projekten umgesetzt werden kann. Das Security Testing Training lehrt den Teilnehmern den Blickwinkel eines Angreifers einzunehmen, wodurch sie effizient Schwachstellen in ihren Produkten identifizieren können. Das System Hardening Training gibt Systemadministratoren die nötigen Werkzeuge, um eine digitale Infrastruktur sowohl gegen Angriffe von innen als auch von außen schützen zu können. Dabei sind alle Trainings mit praktischen Übungen versehen, welche sowohl die Angreifer als auch die Verteidigerseite beleuchten, wodurch ein vielschichtiges Bild vermittelt wird.

Termine

14.-15.05.2019, Wien

SEC.201 Security Foundation

Anmelden über Pilz

04.-05.06.2019, Linz

SEC.332 System Hardening Linux

Anmelden

15.-16.07.2019, München

ICS.211 Technical OT Security

Anmelden über TÜV Süd

weitere Trainings anzeigen

In-house Trainings

Kontaktieren Sie uns für firmeninterne Trainings zu Ihrem Wunschtermin

Kontakt aufnehmen

Kursbuch

Laden Sie hier unser aktuelles Kursbuch herunter.

Download Kursbuch